Kategorie: Allgemein

Termine für erstes Halbjahr 2023

Letzten Sonntag traf sich die Vorstandschaft und der Ausschuss zu Terminabsprache für das erste Halbjahr in 2023. Es wurden die Termine für die JHV und Doppelmeisterschaft + Die Saisonabschlussfeier gesucht. Keine so leichte Aufgabe, da neben den 4 Mannschaften die im Spielbetrieb viele Samstage einnehmen auch auf den Sportclub und andere Feierlichkeiten Rücksicht genommen werden musst. Letztendlich konnten die folgenden Termine gefunden werden:
18.03.2023:
JHV mit Neuwahlen + anschließender Doppelmeisterschaft
03.06.2023:
Saisonabschlussfeier + Grillfeier
Merkt euch die Termine vor, wir hoffen auf eine rege Beteiligung 😃🎯🔥🔥

Guten Rutsch ins Jahr 2023

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende:

Ende der Corona-Beschränkungen, Einzug ins neue Vereinsheim, kurzfristige Spielerabgänge, Kürbis in Flammen in neuer Umgebung, um nur einige „Highlights“ zu nennen. Alles wurde gemeistert und nun freuen wir uns schon auf das nächste Jahr mit EUCH.

Wir wünschen Euch allen da draußen einen ruhigen Silvester-Abend. Rutscht gut rein ins neue Jahr 2023. Möge das neue Jahr all Eure Wünsche erfüllen. Mögen all Eure Pfeile das richtige Doppel oder Tripel treffen. In diesem Sinne, bleibts gsund und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen

Frohe Weihnachten

Die Vorstandschaft des DC Aufhausen Flames wünscht all seinen Mitgliedern, allen Freunden, Gönnern, Sponsoren und allen Dartern dieser Welt ein fröhliches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!
Bleibts gsund und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

DC FLAMES WEIHNACHTSFEIER

Der Dartclub Aufhausen lud letzten Samstag all seine Mitglieder zur Weihnachtsfeier ein. Pünktlich um 18:30 begrüßte Vorstand Zillner alle anwesenden und gab einen groben Ablauf des heutigen Tages bekannt. Im Anschluss wollte er sich nochmals persönlich bei allen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr bedanken. Ein kleines Präsent bekamen dabei die beiden Bedienungen Marille Ortmeier und Sophia Wimmer, welche bei jeder Veranstaltung oder an manchen Spieltagen die Gäste mit Essen und Trinken versorgten. Ebenfalls ein kleines Geschenk bekam der Wirt Jürgen Buchta für seinen Engagement und für die Geduld die er über das ganze Jahr mit den Dartern aufbringen musste. Im Anschluss übergab Fritz Zillner das Wort an die Teamcaptains, welche ein kleines Résumé über die laufende Saison gaben. Danach durfte Melanie Zillner eine kleine personalisierte Weihnachtsgeschichte vorlesen. Inhalt war, wie eine Christbaumversteigerung bei den Dartern vermutlich ablaufen würde. Der ein oder andere Anwesende wurde dabei parodiert und Melanie erhielt dafür viel Gelächter und Beifall für die Geschichte. Nach der Geschichte durften sich die Darter an das reichhaltige Buffet vom Partyservice Sonnenhof Lehermeier machen. Es wurden Rippchen mit Knödel, Soße, Kraut und Kartoffelsalat serviert. Nach dem Essen gab es für alle Anwesenden noch ein Aperitif ehe man dann zum traditionellen Surprise Doppel überging. Hierbei wurde man in jeder Runde mit einem anderen Partner zusammengelost. Für die 28 Teilnehmer stand natürlich hier der Spaß am Dartspiel im Vordergrund, nicht desto trotz wurden auch sehr gute Pfeile geworfen. Highlight des Abends war der 13er Dart von Benji Seligo zusammen mit Hackl Daniel, bei dem Benji 7 perfekte Darts warf und zum 2:1 Sieg auscheckte. Ebenfalls 180er warfen Mo Obermeier, Erwin Zink und Andy Maier auch 2x. Runde für Runde lichtete sich das Teilnehmerfeld und ab dem Halbfinale blieben die Teams fest zusammen. Im Halbfinale spielten dann Nina Kern und Andy Maier gegen Joe Reisinger und Daniel Hackl, Sowie Mo Obermeier und Fritz Zillner gegen Benji Seligo und Pat Zeller. Beide Spiele waren äußerst spannend und jeder der 8 Spieler hatte Matchpfeile auf der Hand. Letztlich setzten sich Joe/Daniel mit 3:2 und Benji/Pat ebenfalls mit 3:2 durch und zogen ins Finale ein. Im Spiel um Platz 3 konnten Nina und Andy gegen Mo und Fritz mit 3:1 gewinnen und ergatterten noch eine Platzierung um einen Preis zu gewinnen. Das grande Finale war ebenfalls geprägt von Spannung und guten Pfeilen. Das glücklichere Ende hatten hier Patrick Zeller und Benji Seligo und gewannen 3:2 über Joe Reisinger und Daniel Hackl. Da es schon relativ spät am Abend, bzw. Morgen war fiel die Siegesfeier nach der Siegerehrung eher kurz aus.

DC Flames überreichte Spende an Kindergarten St. Michael

Beim kürzlich veranstalteten Fest „Kürbis in Flammen“ des Dartclub Flames Aufhausen konnte bedingt der attraktiven Preise bei der Verlosung durch viele verkaufte Lose und den großartigen Einsatz vieler Mitglieder, sowie des zahlreichen Besuches von Seiten der Bevölkerung, ein kleiner Überschuss erwirtschaftet werden. In der Vorstandschaft des Dartclubs kam man überein, davon etwas zu spenden. Hierfür wollte man den Kindergarten Aufhausen „Haus für Kinder St. Michael“ einen Betrag von 300.- Euro zukommen lassen. So erschienen kürzlich der 1. Vorstand Fritz Zillner und DC-Flames Webmaster Erwin Zink jun. im Kindergarten und überreichten die Spende an Kindergartenleiterin Elke Bloos. Frau Bloos bedankte sich im Namen der Kinder und der Einrichtung sehr herzlich für dieses verfrühte Weihnachtsgeschenk, beim Dartclub Flames und versprach diesen Betrag zum Wohle der Kinder eventuell auch für einige Spielsachen anzulegen und informierte abschließend die beiden Herren näher über das „Haus für Kinder“.

Große Besucherresonanz bei Kürbis in Flammen

-Verlosung attraktiver Sachpreise-

Schon der Zugang zum Sportheim wies auf etwas Besonderes hin, denn es beleuchteten Lichter den Weg zum Fest des Dartclub Flames „Kürbis in Flammen“. Zwischen Feuerwehrhaus und Umkleidekabinen des Sportclubs hatte man Zelte und Buden, sowie Wärmeöfen, aufgestellt um es allen Gästen so komfortabel wie möglich zu machen. In den Zelten konnte es sich die Besucher gemütlich machen und in den Buden wurden Getränke aller Art in warmer und kalter Ausführung ausgeschenkt, sowie Grillspezialitäten und Chili con Carne zum Verzehr angeboten. Im Laufe des Abends begrüßte 1. Vorstand Fritz Zillner die zahlreichen Gäste die von nah und fern angereist waren um am „4. Kürbis in Flammenfest“ teilzunehmen. Namentlich ging sein Gruß an 1. Bürgermeister Josef Beham mit Gattin Regina, an Kreisrat Thomas Maier sowie an die Aufhausener Ortssprecherin Beate Ortmeier. Sein weiterer Gruß ging an die Vereinsabordnungen, wie den Sportclub, der Feuerwehr, den Gartenbauverein, den Jennerwein-Verein, der Landjugend, dem Frauenbund, den Krieger- und Reservisten, den Vilstaler-Schützen, den Tennisclub, dem VdK-Ortsverband und dem Wanderverein, mit ihren Vorsitzenden, sowie an alle anderen Gäste. Zillner wünschte allen einen schönen vergnügten Abend und gab denn weiteren Ablauf des Festes bekannt. DJ „Joe aus’n Woid“ sorgte für die allgemeine Unterhaltung und so wurde es, nach zweijähriger Abstinenz, wieder ein wunderbares Fest.

Um etwa 21 Uhr fand dann die Verlosung von insgesamt 20 attraktiven Sachpreisen statt, die Vorstand Fritz Zillner vornahm und seine Tochter Antonia als Glücksfee fungierte. Zillner bedankte sich vorab bei den Sponsoren: Intersport Strohhammer aus Landau, Friseur Heinz Weber aus Landau, OMV-Tankstelle Grasmeier aus Haunersdorf, AHR-Tankstelle Hüttl aus Landau, Verdrahtet & Verziert Höcker aus Aufhausen, Vils-Tascherl Jokisch aus Aufhausen und Patrizia’s Bastelecke aus Landau. Hier die Gewinner der letzten fünf Hauptpreise. Preis Nr. 5 war ein Tank-Gutschein mit der Los-Nr. 34 und die hatte Herbert John. Preis-Nr. 4 einen FC Bayern-Bademantel hatte die Los-Nr. 297 und ging ebenfalls an Herbert John. Ein original Fußball war der 3. Preis und der ging an Conny Koll die die Los-Nr. 183 vorweisen konnte. Preis-Nr. 2 war eine Dartscheibe mit Darts und Stefan Köllnberger hatte die Los-Nr. 209. Der 1. Preis war ein Samsung Tab A8 mit der Los-Nr. 336 und das hatte sich Franzi Zink gekauft. Nachdem alle Preise verteilt waren ging es in den geselligen Teil des Abends über, wo man unter den Klängen des gutaufgelegten DJ Joe einen schönen Abend im Fest des Dartclubs Flames verbrachte.

Moritz Obermeier neuer Vereinsmeister

Vorstand Zillner, Vize Reisinger, Schwarzwurst Hunse, Dritter Hölzl und Spielleiter Kriegereit
knienend Vereinsmeister Obermeier

Letzten Samstag war wieder volles Haus bei den Dartern, den der DC Flames suchte seinen Vereinsmeister. Pünktlich um 15 Uhr konnte Daniel Kriegereit als Spielleiter das Turnier beginnen. 17 Teilnehmer waren am Start, krankheitsbedingt gab es noch ein paar kurzfristige Absagen. Somit konnten die Teilnehmer in drei 4er Gruppen und einer 5er Gruppe eingeteilt werden. In Gruppe A setzte sich Joe Reisinger ohne Punktverlust als Sieger durch. Ihm folgte in die Zwischenrunde Daniel Kriegereit, der  lediglich gegen Joe mit 2:3 unterlegen war. Platz 3 ging an Andy Moosburger, 4ter wurde Martin Hunseder. Ähnliches Bild in Gruppe B, hier hieß der Sieger Moritz Obermeier vor Patrick Zeller, Platz 3 and Lu Ortmeier und Platz 4 an Stefan Köllnberger. In der 5er Gruppe C gab es eine kleine Überraschung. Hier wurde Tom Berthold erster und Stefan Hölzl als Neuling der Flames zweiter. Platz 3 ging an Christian Mühldorfer vor dem Jugendspieler Oliver Fußeder. Platz 5 ging an Jürgen Buchta. In der Gruppe dann die größere Überraschung. Edeljoker Erwin Zink setzte sich gegen Spieler der ersten und zweiten Mannschaft durch und sicherte sich mit Platz 1 das Ticket in die Zwischenrunde. Das zweite Ticket holte sich Herbert John vor Youngster Samuel Huber und Josh Pressina. Nach der Vorrunde durfte man sich noch auf ein leckeres Schnitzel vom Partyservice Lehermeier freuen. Weiterlesen

KÜRBIS IN FLAMMEN 2022

Der DC Flames lädt heuer endlich wieder zu seinem allseits beliebten Kürbis in Flammen ein. Durch den Umzug der Flames findet das Fest heuer zum ersten Mal in neuer Umgebung statt. Als neue Location konnte man sich mit dem Sportclub einigen und zwischen Umkleiden und Feuerwehrhaus ein geeignetes Plätzchen finden. Dort wird es dann am Halloweentag wieder die gewohnten Schmankerl geben: Leckers Gegrilltes, Chilli im Brot oder auch Schüssel, Getränke alkohlhaltig als auch alkoholfrei, diverses hochprozentiges sowie Glühwein und Kinderpunsch an der Bar. Außerdem steht wieder eine große Tombola auf dem Plan bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für die musikalische Unterhaltung wurde eigens ein DJ engagiert. Also kommt, habt schöne Stunden, ab 17 Uhr gehts los.