Unnötige Heimniederlage der Flames 2

Am Samstag hatte die zweite Mannschaft des DC Flames zum Bezirksligaspiel die Gallier aus Dingolfing zur Gast. Nach einem tollen Beginn von drei Siegen infolge kam man völlig aus dem Tritt und verlor die anschließenden 3 Einzel gegen einen immer besser werdenden Gegner. So stand es nach  den ersten 6 Einzeln 3 zu 3. Die nachfolgenden 3 Doppelpartien waren hart umkämpft verlor sie aber bisschen unglücklich mit 1 zu 2 . So geriet man mit 4 zu 5 in Rückstand. Die nachfolgenden 6 Einzel starteten die Flames 2 wieder mit 2 Siegen und einer zwischenzeitlichen 6 zu 5 Führung. Dann zeigten die Isartaler aber Ihre Stärke und mit ein wenig mehr Glück beim Auschecken gewannen sie die letzten 4 Einzel. So ging der Sieg an die Gallier mit 9 zu 6. Der nächste Gegner der Flames 2 ist der DG Moosbach/Konzell.