Licht und Schatten beim DC Flames im DVO-Cup

Vergangenes Wochenende waren die ersten Pflichtspiele der Mannschaften des DC Flames in der Saison 2020/21. Da man zum ersten mal in der Vereinsgeschichte 4!! Mannschaften ins Rennen schickte und 3 davon Heimspiele hatten, war dies gleich mal ein guter Test für die Alternativ-Dart-Anlage in der Mehrzweckhalle des SC Aufhausen.

Bereits am Freitag empfing unsere 2. Mannschaft den ebenfalls in der Bezirksliga werfenden Phantoms 3. Nach dem Rückzug der Deggendorfer Mannschaften, war dieses Spiel bereits ein Spiel in Runde 1 und kein Vorrundenspiel mehr. Eine tolle Mannschaftsleistung aller Flames(vor allem im den 2ten Einzeln) führte zu einem respektablen 10-5 Sieg und den Einzug in Runde 2 des DVO-Pokals. Besonders erwähnenswert ist, dass „Neuling“ Schropp Wolfgang alle seine Spiele gewinnen konnte und so ein Garant des Erfolges war.

Am gleichen Abend  musste auch unsere neu gegründete 4. Mannschaft einen Gegner empfangen, welcher kein geringerer war als Verbandsligist 1. DC Regensburg. So klar auch das 2-13 Ergebnis erscheinen mag, es spiegelte nicht den Spielverlauf wieder. Mit etwas mehr Glück im Gepäck, hätte man das ein oder andere Spiel gewinnen können. Nicht desto Trotz, ein verdienter Sieg der haushohen Favoriten aus Regensburg. Am Samstag durfte sich unsere Elite auf den Weg nach Kehlheim machen, während unsere 3. Mannschaft (gespickt mit den Jugendspielern) den Bezirksligisten DC Hawks Vilsbiburg 5 empfing.

Die erste Mannschaft reiste zu den Black Birds 4 welche eine Liga unter ihnen in der Verbandsliga warfen. Nach teils spannenden Spielen und einem zwischenstand von 6-6 musste man sich doch geschlagen geben und mit einer 7-8 Niederlage die Heimreise antreten.

Besser machte es das Youngster-Team der Flames. Nach dem langen Jugendturnier am Nachmittag konnte man dennoch diese Pokalhürde nehmen, und durch einen 8-7 Siege gegen Vilsbiburg in die Runde 1 des DVO-Pokals einziehen. Hier wartet nun kein geringerer Gegner als die 2. Mannschaft vom Dartteam Essenbach auf sie, welche in der Verbandsliga spielen.

Für Mannschaft 1 und 4 geht es bereits kommendes Wochenende wieder in der Liga weiter, während  Mannschaften 2 und 3 noch eine Woche Pause zum Ligastart haben.