Trainingsauftakt 2021

Sinkende Inzidenz-Zahlen und die darauf folgenden Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung zum schrittweisen Ausstieg aus dem harten Lockdown machen es möglich: Seit letzter Woche darf in weiten Teilen Bayerns wieder mehr oder weniger regulär Sport im Verein betrieben werden.

Deshalb entschied man in der Vorstandschaft, dass der Trainingsbetrieb nun auch wieder aufgenommen werden kann. Trainingsauftakt, nach dieser gefühlten Ewigkeit ist nun diesen Mittwoch (02.06.) in der Mehrzweckhalle des Sportclub Aufhausen. Es wurde für Mittwoch gestimmt, da Donnerstag ja ein Feiertag ist. An den regulären Donnerstag als Trainingstag hält man weiterhin fest, ggf. wird noch ein zusätzlicher Trainingstag kommen.

Nachdem man am letzten Freitag endlich mal wieder eine Ausschusssitzung halten konnte, ging es nun gleich weiter Schlag auf Schlag. Samstag traf man sich in aller Früh gleich, um die Halle auf Vordermann zu bringen und alles für den Trainingsbetrieb zu testen. Desweiteren plant man eine Jahreshauptversammlung + Doppelmeisterschaft in den kommenden Wochen(Juni/Juli). Wie wir diese umsetzen können, hängt dann am Inzidenzwert, bzw. den aktuellen Vorschriften. Wir möchten die beiden Veranstaltungen aber zeitnah umsetzen.

Am Mittwoch ist es dann soweit. Ab 19 Uhr heißt es wieder „Good Darts“ in Aufhausen. Einlass wird aktuell noch auf die „3G“s kontrolliert. Sollte der Inzidenzwert noch weiter sinken, kann ggf. ab nächster Woche bereits komplett darauf verzichtet werden. Nichtdestotrotz wird weiterhin auf Maskenpflicht + AHA-Regeln geachtet! Maskenpflicht beim Betreten oder Verlassen des Sitzplatzes, nicht jedoch beim werfen. Wir werden ein aktuelles Hygienekonzept erstellen, welches auch einzuhalten ist.

Alles in Allem ist man aber in der Vorstandschaft zuversichtlich, einen tollen Trainingsstart zu organisieren. Wie es dann am nächsten Donnerstag geregelt wird, erfahrt ihr noch über unsere Whatsapp-Gruppe.

Wir freuen uns auf Euer kommen.

Euer DC Aufhausen Flames